Die Entourage goes. Bayreuther Ökonomie Kongress.

München, den 7. Mai 2018.

Die Unternehmens- und Personalberatung Entourage wird mit einer Keynote ihres Managing Partners Dominik M. Aumer auf dem 10. Bayreuther Ökonomiekongress vertreten sein. Der Kongress findet am 17. und 18. Mai auf dem Campus der Universität Bayreuth statt.

Unter dem Leitgedanken „Von den Besten lernen – Strategie für die Generation von morgen“ feiert der Bayreuther Ökonomiekongress 2018 sein 10. Jubiläum. Europas größter von Studierenden organisierter Wirtschaftskongress findet am 17. und 18. Mai 2018 auf dem Campus der Universität Bayreuth statt.
An zwei Veranstaltungstagen diskutieren die Teilnehmer mit etwa 30 renommierten Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft im Rahmen von Keynotes, Podiumsdiskussionen, Workshops, Fachvorträgen und Experteninterviews über wirtschaftliche Herausforderungen der Gegenwart.
Neben bekannten Namen aus Politik und Wirtschaft wie dem Mitglied des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit, Raimund Becker, und dem Vorsitzenden des Vorstands der BayernLB, Dr. Johannes-Jörg Riegler, befindet sich in diesem Jahr auch Dominik M. Aumer, Gründer und Managing Partner der Entourage, unter den Referenten. Unter dem Titel „Generation Y – warum die Millennials scheitern werden!“ wird der studierte Diplom-Kaufmann am 18.5. ab 11 Uhr einen 45-minütigen Vortrag im Audimax der Universität Bayreuth halten.
Dominik M. Aumer, Gründer und Managing Partner der Entourage, freut sich zum 10. Jubiläum des Bayreuther Ökonomiekongresses als Referenten eingeladen zu sein.
„Dass der Bayreuther Ökonomiekongress mittlerweile in sein zehntes Jahr geht, steht stellvertretend für seine Bedeutung und Berechtigung im europäischen Raum. Die Tatsache, dass der Kongress von vorne bis hinten von Studenten organisiert und durchgeführt wird, macht ihn in seiner Thematik für die zukünftigen Generationen in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bedeutsam und greifbar und ist eben keine Veranstaltung für einen kleinen Zirkel einer weitestgehend intransparenten Elite. Daher freue ich mich auf den Vortrag und den Austausch mit den Studierenden und Referenten.“

Kurzprofil Bayreuther Ökonomiekongress

Der Bayreuther Ökonomiekongress ist die größte, von Studierenden organisierte Wirtschaftskonferenz in Europa. Der erste Bayreuther Ökonomiekongress wurde von Dr. Maximilian Schreyer zu Ehren des mittlerweile verstorbenen Marketing-Professors Heymo Böhler im Jahre 2009 ins Leben gerufen. Die Wirtschaftskonferenz, die von Anfang bis Ende von Studierenden der Universität Bayreuth geplant, organisiert, durchgeführt und nachbereitet wird, gilt als das „Davos in Bayreuth“ und ist mit seinem Kongressprogramm ein Garant für generationenübergreifenden Austausch und Netzwerken zwischen den Führungskräften von heute und morgen.

Kurzprofil Dominik M. Aumer

Dipl.-Kfm. Dominik M. Aumer ist selbstständiger Unternehmensberater und Gründer der Entourage GmbH. Dominik Aumer studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes und blickt auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in der strategischen Beratung und Personalentwicklung zurück. Herr Aumer verfügt über tiefe Kenntnisse in der vertrieblichen Personal- und Organisationsentwicklung und über ein ausgezeichnetes Netzwerk zu Entscheidern und Experten in der Dienstleistungsindustrie. Mit der von ihm ablaufbasierten Methode der Sales Process Consultancy entwickelt er als Berater von Vertriebsorganisationen wissenschaftlich fundierte Konzepte für die vertriebliche Personalentwicklung. Dominik M. Aumer wurde 2013 zu den Top 100 Trainern Excellent in Deutschland gewählt. Dominik M. Aumer ist Geschäftsführer der Entourage GmbH und Verwaltungsrat der Entourage Pharma Consulting AG.

Kurzprofil Entourage

Die Entourage ist eine auf alle naturwissenschaftlichen Disziplinen der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie spezialisierte Unternehmens- und Personalberatung. Mit der Vermittlung von Festangestellten und Freiberuflern, sowie der Überlassung hochqualifizierter Naturwissenschaftler gewinnt das in München und Basel ansässige Unternehmen Experten für die führenden Lifescience Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit dem European Experts Network (EEN) nutzt die Entourage ein europaweites Potential von Arbeitnehmern, Freiberuflern und Interims Managern. Mit der Entourage Task Force (ETF) bündelt die Entourage ausgewählte Interims Manager zu einer hochkarätigen Beratungseinheit, die in Beratungsprojekten pharmazeutische und medizintechnische Lösungsszenarien interdisziplinär realisieren.