Technischer Redakteur (m/w/d).

Job ID: 11250

Send application
Discipline
Quality/Production
Type of employment
Project Consulting
Responsibilities
  • Erstellen der erforderlichen technischen Dokumentation für MÖLLER-WEDEL Produkte. Dies sind z.B. Gebrauchsanweisungen, Serviceunterlagen, Installati-onsanweisungen. Weiterhin Unterstützung bei der Erstellung der Ersatzteillisten (Ersatzteil- und Zubehörstrategie); Technische Unterstützung des Vertriebs bei Fragen zur Produktdokumentation; Erstellen von spez. 3D Datensätzen (die sich aus dem 3D CAD ableiten lassen) und technischen Zeichnungen zur Illustration in der Produktdokumentation; Erstellen von Illustrationen auch von Hand; Durch-führen von internen Produktverifikationen mithilfe der Produktdokumentation (Gebrauchstauglichkeitstest EN 62366); Organisation und Pflege der Terminologie; Koordination (Prozessverantwortlich) der Übersetzung der Dokumentation in die geforderten Zielsprachen mit dem externen Übersetzungsbüros incl. Terminplanung der Übersetzung; Verwaltung der Ablage / Nummernvergabe und Revisionsstände; Eigenständige und termingerechte Abstimmung mit Entwicklung und Produktmanagement.
  • Erzeugung und Wartung von Gebrauchs-, Service-, und Installationsanleitungen in Übereinstimmung mit Normen, Gesetzen sowie Leit- und Richtlinien
  • Aufnahme von Produktfotos und Koordination von Renderings und GUI-Screenshots
  • Übersetzungsmanagement
  • Erzeugung und Wartung von Gebrauchs-, Service-, und Installationsanleitungen in Übereinstimmung mit Normen, Gesetzen sowie Leit- und Richtlinien
  • Aufnahme von Produktfotos und Koordination von Renderings und GUI-Screenshots
  • Übersetzungsmanagement
Requirements
  • Einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung oder Studium der Technischen Redaktion
  • Kenntnisse in XML sowie DTP-/Redaktions-Tools und dem gängigen Microsoft Office Paket
  • Kenntnisse von Redaktions- und Übersetzungsprozessen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit den einschlägigen Medizinproduktenormen wie z. B. DIN EN ISO 13485, DIN EN ISO 14971, DIN EN 60601-1, DIN EN 62304
  • Erfahrung in der Medizintechnik, im Requirements Engineering sowie in der Durchführung von Entwicklungsprojekten und im Ablauf von Medizinproduktezulassungen (z. B. MDD/MDR, FDA)
  • Sehr gute Kenntnisse der Orthographie und der Grammatik der deutschen und englischen SpracheAusbildung zum/zur Technische/n Produktdesigner/in
Region
Nord